ICAO Code   EDPC
 Position, Höhe  N 47° 55,61'      E 12° 17,23'      1687ft
 Kategorie  Sonderlandeplatz
 PPR ist telefonisch einzuholen: +49 8053 209496
 Start-/Landebahn  Ausrichtung 16/34
 Gras, 770x30m, 2000kg MPW
 Rwy16 (159°): TORA 610m, LDA 770m
 Rwy34 (339°): TORA 770m, LDA 610m
 Der 30m Sicherheitsstreifen vor versetzter Schwelle Rwy34 darf für Start benutzt werden
 Rollen nur auf der Bahn, nicht seitlich ins Gras rollen
 Normalerweise ist Piste 34 in Betrieb. Starts auf der 16 erst ab 5kt Rückenwindkomponente zulässig
 Besonderheiten Anflug        Wohngebiete meiden
 Bei Anflug Rwy 34 nicht Bad Endorf überfliegen (Platzrunde beachten!)
 Bei Anflug Rwy 34 Hochspannungsleitung im Endanflug beachten
 Straße vor Rwy 34 in mindestens 12m Höhe überfliegen
 Besonderheiten Abflug  Wohngebiete meiden
 Starts zwischen 12:00 und 13:00 nicht möglich
 Bei Abflug Rwy 34 Halfing nicht überfliegen, vor dem Baggersee wegdrehen
 Runup auf der Fläche vor den Hallen durchführen, nicht auf der Bahn (Lärmschutz Anwohner)
 Bei Abflug Rwy 16 (erst ab 5kt Rückenwindkomponenten zulässig) extreme Vorsicht auf Hochspannungsleitung
 (die Hochspannungsleitung ist höher als Standard-15m-Hindernis!)
 Platzrunde  West 2500ft
 Motorflugzeuge  Landungen von E-Klasse Flugzeugen prinzipiell nur möglich bis 220PS und mit erhöhtem Lärmschutz
 Keine mehrmotorigen Flugzeuge.
 Motorsegler   ja
 Segelflugzeuge  ja / keine Startmöglichkeit
 ULs  ja
 Hubschrauber  nein
 Ballons  nein
 Fallschirmsprung  nein
 Funk  Endorf Info 122,475MHz (Ge)
 FIS  München Information 126,950MHz (Ge/En)
 Adresse  Am Flugplatz 1
 83093 Bad Endorf 
 Treibstoff  AVGAS 100LL
 MOGAS
 keine Kartenzahlung, nur Bargeld möglich
 Öl  nein
 Hangar  nein

Leider ist es nicht gestattet, die offiziellen Karten aus der AIP Deutschland zu veröffentlichen.

Stattdessen hier Impressionen aus Google Earth zur Lage des Flugplatzes, der Platzrunde und der Einrichtungen am Flugplatz:

Template by JoomlaShine